Sie finden uns

ALTERAMENTUM


Mühlenstraße 48
41460 Neuss

 

Kontakt

Rufen Sie an unter

 

02131 20 22 125 02131 20 22 125

M 0176 244 051 82

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Schreibtherapie & Autobiographisches Schreiben

Kaum etwas ist so kreativ und intensiv wie das Schreiben. Dabei kann derjenige, der schreibt, ganz unterschiedliche Motivationen haben.

 

Angefangen vom spielerischen Umgang mit dem Wort über eigene Geschichten, Erzählungen, Prosa, Lyrik kann ich das Schreiben auch einsetzen, um mich mit meiner Lebensgeschichte und meiner Biographie auseinanderzusetzen und so vielleicht auch Aspekte in meinem Leben neu beleuchten oder besser beschreiben.

 

Noch tiefergehend und bis in die tiefen der eigenen Psyche kann das therapeutische Schreiben wirken. Dabei habe ich die Chance, meinen bisher verdeckten und unbekannten Seiten und Schichten meiner Persönlichekti auf die Spur zu kommen.

 

Sobald die durch das Corona-Virus verhängten Beschränkungen aufgehoben worden sind, werden Sie hier verschiedene Veranstaltungen und Einladungen sowie Schnupperseminare zu verschiedenen Aspekten rund um das Schreiben finden.

 

Genauere Informationen zu den einzelnen Angeboten werden Sie in den nächsten Wochen an dieser Stelle bekommen.

Poesie & Bibliotherapie, kreatives Schreiben und Biographiearbeit in der Personorietierten Therapie

Das Anliegen der Poesie & Bibliotherapie, des kreativen Schreibens und der Biographiearbeit besteht in erster Linie darin, einen ganzheitlichen therapeutischen und beratenden Ansatz zu vermitteln, der auf den Grundlagen einer humanistischen Psychologie und Philosophie beruht. Ausgangspunkt ist dabei der Mensch mit seinem Bedürfnis, sich erzählend und schreibend mitteilen zu wollen.

 

Daher eignet sich das therapeutische Schreiben in ganz besonderer Weise als begleitendes oder unterstützendes Element im Rahmen der Personorientierten Therapie und Personorientierten Beratung. Wenn das therapeutische Schreiben als störungsorientierte Behandlungsmethode eingesetzt wird, so sollte der Behandler über die Qualifikation „Heilpraktiker für Psychotherapie“ verfügen oder sich in der Ausbildung dazu befinden.

 

Wenn jedoch eine andere Zielsetzung im Fokus steht wie z.B. die individuelle Persönlichkeitsentwicklung oder eine generelle Aufarbeitung der eigenen Lebensgeschichte des Ratsuchenden, dann sollten Sie über eine umfassende Beratungskompetenz und praktische Beratungserfahrung verfügen.

 

Inhaltsübersicht

Modul 1 besteht aus vier Seminaren:

 

  • Prosa, Poesie und Lyrik als Botschaften der Seele
  • Das Leben schreibend erzählen
  • Märchen & Mythen schreiben & spielen
  • Leben und Entwicklung gesund gestalten

 

Modul 2 besteht aus vier Seminaren:

 

  • Formen und Wirkungen von Prosa, Poesie und Lyrik
  • Das aktive Wort als Impuls der Körperbewegung
  • Erinnerungen wecken und das Leben aktualisieren
  • Schreiben lassen & Gruppen organisieren

 

Modul 3 besteht aus drei Seminaren:

 

  • Das Humanistische Modell der schreibgestützten und personorientierten Beratung
  • Schreibend die Seele heilen
  • Praktisches Arbeiten in der Gruppe mit den eigenen Materialien

 

Modul 4 besteht aus drei Seminaren:

 

  • Gestaltung von Beziehung im schreibtherapeutischen Setting & ihre Wirkfaktoren in der Personorientierten Psychotherapie
  • Umgang mit Konflikten und Krisen im schreibtherapeutischen Prozess
  • Störungsorientiertes Arbeiten in der Schreibtherapie der Personorientierten Psychotherapie

Stand: 28.04.2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) ALTERAMENTUM - Hentrich